Auslastung

Auslastungsdaten fördern Ihr Geschäft und senken Ihre Kosten

Intelligente Anlagenverwaltung dank Smart Data

Erfassen Sie die Betriebsstunden Ihrer Anlagen und nichtelektronischer Ausrüstung mit der Auslastungsfunktion von Trusted. Sie liefert Ihnen Informationen darüber, wann und wo Ihre Anlagen und Anlagengruppen im Einsatz sind.

Wir haben einen erweiterten Algorithmus entwickelt, der Sie bei der Ermittlung der Auslastungstendenzen unterstützt. Auf diese Weise können Sie Ihre Produktivität steigern, Ihre Abläufe verbessern und die Leerlaufzeiten reduzieren.

Wenn Sie die Auslastungsfunktion für eine größere Anlagengruppe aktivieren, gewinnen Sie schnell einen Überblick darüber, wie viele Maschinen wie oft im Einsatz sind. Das liefert Ihnen verlässliche Daten, um wichtige Unternehmensentscheidungen zu treffen – wie zum Beispiel, ob ungenutzte Maschinen verkauft oder an die Verleihfirma zurückgegeben werden sollen.

Die Auslastung wird mithilfe der Sensoren im Ortungsgerät erfasst – das sind zumeist die Bewegungssensoren – die Auslastung kann aber auch anhand von Licht und Temperatur ermittelt werden.

Verleihfirmen profitieren von der Auslastungsfunktion

Dank der Auslastungsfunktion haben Sie die Möglichkeit, die unbefugte Nutzung von elektronischen oder nichtelektronischen Anlagen zu überwachen und zu kontrollieren.

So kann nun beispielsweise die Auslastung außerhalb der vereinbarten Mietzeiträume oder der innerhalb eines bestimmten Zeitraums vereinbarten Arbeitszeiten angezeigt werden.

Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, die tatsächliche Nutzung der Ausrüstung in Rechnung zu stellen.

Darüber hinaus können Sie dank der Auslastungsfunktion auch feststellen, welche Art von Ausrüstung den größten Mehrwert für Ihr Geschäft erwirtschaftet und welche nicht.

Verbesserung von Service- und Wartungsarbeiten

Mithilfe der Auslastungsfunktion können außerdem die günstigsten Wartungsintervalle für elektronische und nichtelektronische Ausrüstung ermittelt werden.

Da die Funktion auch die Summe der bisher absolvierten Betriebsstunden und die Auslastung Ihrer Geräte anzeigt, sehen Sie sofort, wie viel Arbeit Ihre Anlagen und Maschinen vor der nächsten Wartung noch erledigen können.

Auf diese Weise wissen Sie immer ganz genau, wann die nächste Wartung für Ihre Anlagen fällig ist und müssen das nicht immer erst selbst nachprüfen. Sie können Ihr Gerät so einstellen, dass es Sie benachrichtigt, wenn die entsprechende Zahl an Betriebsstunden erreicht ist.

KONTAKT

Auf der Suche nach einer Tracking-Lösung?

Ich helfe Ihnen gerne bei der Auswahl einer Lösung, mit der Sie Ihre Lieferkette optimieren können.

Rufen Sie noch heute an oder buchen Sie einen Termin.

Verkaufsleiter

Peter Nissen

TEILEN

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter